Beerdigungsinstitut Raquet - Petersberg - Telefon: 06334- 983279 - E-Mail: info@beerdigungsinstitut-raquet.de

Urnensortiment

Sargsortiment

Kontakt

 
 

Es ist ratsam, sich schon zu Lebzeiten bzw. mit hinreichend Zeit für die Auswahl bei den unterschiedlichsten Anbietern zu informieren.

Auch eigene Sargbemalung ist möglich.

Wenn man allerdings mit allen diesen Modellen nicht einverstanden ist, aber keinen neuen Sarg in Auftrag geben will, kann man auch mit einer farbigen Bemalung das Aussehen des Sarges verändern.

Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung muss ein Sarg aus dünnem Holz (meist Kiefer) oder Zinkblech bestehen und frei von Metallbeschlägen sein, um eine absolute Verbrennung zu garantieren.

Hohe Anforderungen an Materialien wegen des Bundesimmissionsschutzverordnung (BlmSchV).

Schließlich kann gesagt werden, dass die Verwendung von Materialien für Särge und ihre Ausstattung bei der Feuerbestattung eingeschränkt ist, weil mit den unterschiedlichen Materialien erhöhte Anforderungen an die Kremationsöfen verbunden sind (giftige Imissionen).

Material

Särge sollen die Verwesung des Leichnams im Erdgrab erleichtern, ferner müssen sie, besonders bei Überführungen und bei übertragbaren Krankheiten sowie in Grüften, den Austritt von Verwesungsprodukten und Krankheitskeimen verhindern.
Bei Erdbestattungen ist der Leichnam in einem festen, abgedichteten Holzsarg , so dass ein Durchsickern von Flüssigkeiten verhindert wird.

Modern

 
 

Individuell

 
 

Klassisch